startseite
lokale
fraenkisch
cafes und eisdielen
internationale kueche
kneipen

themen
buecher
verkaufsstellen
kontakt
impressum



powered by
bamberg guide

guidemedia

zurück

Bolero

Außenplätze vorhandenAbends PartystimmungWebsite vorhandenBesonderes MittagsangebotProfessioneller Cocktail/BarkeeperÜbertragung von Großsportereignissen

Wo der Bamberger ein Tränchen verdrückt

Bis zur Jahrtausendwende war das heutige Bolero unter dem Namen Polarbär mehr oder weniger DIE Kultlocation der Stadt. Zumindest für Schüler und (Ex-)Studenten. Doch was in den 80ern als Wirtschaftskommune von linken Gemeinschaftsunternehmern begann, endete 20 Jahre später mit dem letzten Blubb der einzigen verbliebenen Fritteuse. Die Bamberger Gastro-Profis Ralf Schmidtlein und Thomas Gebert nahmen sich 2000 der Ruine an und schufen mit viel Renovierungsehrgeiz einen neuen Bamberg-Klassiker, der nun aber vor allem für seinen Sonntagsbrunch bekannt und beliebt ist. Dann schlagen sich unzählige Gäste den Ranzen voll, wobei nicht jeder das wunderschöne Ambiente des Restaurants zu schätzen weiß.

Speisen:
Mittlere Karte mit Gerichten aus der spanischen Küche, 25 verschiedene Tapas. Spezialitäten: Tapas z.B. Gambas empanado (Garnelen im Teigmantel), Pollo asador (marinierte Hühnchenspieße), Argentinisches Steak.

Getränke:
Kaiserbräu: Pils, Hefeweizen, Longdrink-Karte sowie professionell gemixte Cocktails von Cuba Libre bis zum Scorpion.

Plätze:
200/300

Guidetipp:
Sonntagsbrunch (unbedingt reservieren)

Adresse:
Judenstraße 7
96049 Bamberg
Tel.: 0951-5090290
eMail: calimeros@t-online.de
www.bolero-bamberg.de

Öffnungszeiten:
Mo bis Fr ab 17 Uhr
Sa ab 11 Uhr
So und Feiertage ab 10 Uhr

Öffentlicher Nahverkehr:
Schranne 918
912
928
937

Anfahrt planen:
http://reiseauskunft.bahn.de

zurück

 

buecher